logo kekslogo keks

KEKS startet das Online-Angebot mit vielen informativen Videokonferenzen und Workshops rund um das Thema Ösophagusatresie.


Die erste Online-Videokonferenz mit Dr. Stephan Illing zum Thema Corona war ausschließlich für KEKS-Mitglieder zugänglich und ein voller Erfolg.

Ab sofort bieten wir bis Ende des Jahres jeden dritten Donnerstag des Monats immer um 18 Uhr eine Online-Konferenz zu aktuellen KEKS-Themen mit unseren Experten an.

 

Bitte beachten: die Einladung (mit Link) erfolgt ausschließlich per Email (frühestens 3 Tage vor dem Termin)

 

Die Nächste Online-Konferenz:                

Donnerstag, 17. September 2020                18:00 bis 19:00 Uhr

Dr. Stephan Illing                                          Vorbereitung auf den Infektwinter

 

Donnerstag, 15. Oktober 2020                     18:00 bis 19:00 Uhr                 

KEKS-Ernährungsteam                                 Von der Milch zur festen Kost - KEKS-Erfahrung kompakt

 

Donnerstag, 19. November 2020                  18:00 bis 19:00 Uhr

KEKS-Medizin-Team                                     Woran erkennen Eltern gute Kinderanästhesie?

 

 

Nächster Online-Workshop: 

im 2. Halbjahr - ist noch in der Planung

 

Weitere Termine findet Ihr hier.


Wir als KEKS können auch in Zukunft nur dann erfolgreich und wirksam für Eure Interessen eintreten, wenn viele betroffene Familien und Erwachsenen mit Ösophagusatresie uns unterstützen.

PS: Das Video der Aufzeichnung  mit Dr. Illing steht inzwischen allen auf unserem Youtube-Kanal zur Verfügung: https://www.youtube.com/watch?v=szjiwo0Mreg.

HOTLINE

Medizinisches Beratungsteam

Telefon 08 00 / 0 31 05 84
(gebührenfreie Servicenummer)


mehr
×

kostenlose Beratungszeiten:
Montag 16 Uhr bis 19 Uhr
Mittwoch 9 Uhr bis 12 Uhr
Email: info@keks.org

KEKS e.V.
Sommerrainstraße 61
70374 Stuttgart

Tel: 0711 / 400 99 40
Fax: 0711 / 400 99 499

Gebührenfreie Servicenummer: 08 00 / 0 31 05 84

weiterführender text

Die aktuelle Notfallnummer erfahren Sie über unseren Anrufbeantworter.
Bitte beachten Sie, dass dies eine ehrenamtliche Leistung ist.

Gebührenfreie Servicenummer: 08 00 / 0 31 05 84